Side-by-Side Melkstand von SAC extrem langlebig

Side-by-Side Melkstand von SAC extrem langlebig
Montag, 14. August 2017

Bei Osterland Agrar leitet Dries van der Veen einen Milchviehbetrieb mit 800 Kühen und hervorragender Produktion. Im vergangenen Jahr betrug diese im Durchschnitt 10 726 Kilogramm Milch pro Kuh, mit einem Fettgehalt von 3,84 % und einem Eiweißgehalt von 3,43 %. Im ganzen Betrieb sind 42 Mitarbeiter beschäftigt, davon 12 in der Milchviehhaltung. Daneben ist Osterland Agrar noch in weiteren Sparten aktiv, z. B. in der Bioenergiegewinnung und im Ackerbau. Insgesamt werden mehr als 1000 Hektar Land bewirtschaftet.

Osterland Agrar Cows Eating Outside

Alle Kühe werden drei Mal täglich in einem SAC 2x15-Side-by-side-Melkstand mit Rapid Exit gemolken. Zuständig dafür sind sechs Mitarbeiter, zwei je Melkrunde. Dabei erledigt einer das Melken, der andere holt die Kühe und reinigt die Boxen. „Wir haben den Melkstand im Sommer 2000 in Betrieb genommen. Seitdem wurden darin mehr als 110 Mio. Kilo Milch gemolken! Das zeigt, wie langlebig und stabil der SAC-Melkstand ist. Er funktioniert immer noch gut und ist fast rund um die Uhr in Betrieb“, berichtet Dries van der Veen.

Osterland Agrar Kohrener Landmolkerei

Osterland Agrar ist Teil der Van-der-Velde-Gruppe. Vor vier Jahren gründete die Gruppe die Kohrender Landmolkerei. Hier wird die eigene Milch zu verschiedenen Molkereiprodukten verarbeitet. Weitere Informationen über die Molkerei finden Sie hier: Kohrener Landmolkerei